Lan.Fs - The Future of Connectivity
Lan.FS Downloads Screenshots Support Gästebuch Kontakt Unternehmen

Gästebuch

Willkommen in unserem Gästebuch
Hier können sie uns und anderen Benutzern Ihre Meinung über Lan.Fs mitteilen.


Eintragen

 

Autor Kommentar
Enttäuschter
Epi-Zentrum
Aaaah......der Autor antwortet mal wieder, nach langer Zeit. Aber nur auf angenehme Fragen, die anderen werden gekonnt ignoriert.

Wie in der Politik, man sitzt das Problem einfach aus.....

Admin Antwort:
Nein, auch auf Kritik. Ich bitte um Entschuldigung, aber Sie müssen berücksichtigen, dass Lan.Fs ein (nichtkommerzielles) Hobbyprojekt ist. Da ich beruflich momentan sehr eingespannt bin, bleibt wenig Zeit für Lan.Fs. Ich werde aber versuchen, möglichst bald ein Update herauszubringen.

Das Problem mit der Benutzerkontensteuerung bei Windows Vista und 7, über welches ja schon viele Benutzer berichtet haben, ist wahrscheinlich mit dem aktuellen Konzept von Lan.Fs schwierig zu beheben. Möglicherweise muss hier grundlegendes geändert werden: Andere Programme benutzen eigene Treiber, die viel tiefer in das Betriebsystem eingreifen, als es das Konzept von Lan.Fs tut. Das Eingabefenster der Benutzerkontenverwaltung ist so konzipiert, dass es den Zugriff von Drittanwendungen aus Sicherheitsgründen blockiert. Möglicherweise ist es daher sogar sinnvoller, das Lan.Fs Konzept von grundauf zu überarbeiten und dies wird leider noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Ich bitte nochmals um Entschuldigung,
Michael

30.04.2012 Delete this entry  Reply to entry  View IP address  
Dirko
Darmstadt
dirk.olten@googlemail.com
Super Programm, vielen Dank!
Gibt es eine Möglichkeit, die Remote-Desktop-Features für einige Clients zu deaktivieren bzw. einzuschränken? z.B. bereits bei der Installation?
Innerhalb unserer Organisation sollen sind diese Features nur dem Administator vorbehalten sein. Der "normale" Anwender sollte darauf aus Sicherheitsgründen keinen Zugriff haben.

Admin Antwort:
Hallo. Setzen Sie in den Einstellungen einfach ein Passwort für den Administrationsbereich.

Gruß, Michael

18.04.2012 Delete this entry  Reply to entry  View IP address  
Alli
Iran
alinazemzadeh@yahoo.com
Thank u so much for this useful app, but what I thought it's good to be mentioned is that if you're using this app as an administrative console in your network , there is a problem ! and problem is by finding program features, users (clients) can use the messenger and chat with each other . this is not a good point ! is there a way to restrict regular users to use chat/file transfer tool(as it's implemented for administrative tools) ?

:) So many Thanks ! by the way , if I had a magazine you would be my Editor's Pick too ;)
28.02.2012 Delete this entry  Reply to entry  View IP address  
RalfBS
Darmstadt
Hellau

kann das von Elmi beschriebene Problem bestätigen. ich habe jetzt auch seit WIN7 das Problem mit Starten von Programmen. Wird es noch eine Korrektur geben?

RalfBS
16.02.2012 Delete this entry  Reply to entry  View IP address  
KavaKadlent
KavaKadlent
caseydaenport@gmail.com
Good write-up. I am a normal visitor of your blog and appreciate you taking the time to maintain the excellent site. I'll be a regular visitor for a long time.
20.01.2012 Delete this entry  Reply to entry  View IP address  
Elmi1001
Trier
Elmi1001@aol.com
Kurzer Nachtrag:

Hatte nun Zugang zu einem Win7-System und habe die vorgeschlagene Situation, also LAN.FS als Administrator starten getestet.
Auch hier versagt leider LAN.FS und zeigt den falschen Desktop an, also OHNE die eingeblendete UAC-Meldung. Anschließend ist LAN.FS nicht mehr ansprechbar, weil ja die UAC-Meldung nicht bestätigt wurde. STILLSTAND !

Von daher muß LAN-FS unbedingt eine Korrektur, bzw. eine Anpassung erfahren, sonst ist das Tool leider nicht mehr zeitgemäß. Es wäre schade, denn ich verwende LAN.FS sehr gerne und war bisher auch voll zufrieden damit.

P.S. Ich war mal Betatester bei Ihnen, falls es gewünscht ist, stehe ich für die genannte Problematik gerne zur Verfügung.

MfG
Elmar H.
16.12.2011 Delete this entry  Reply to entry  View IP address  
Elmi1001
Trier
Hallo !

Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Mag sein, daß dann das Phänomen umgangen werden kann, ich kann es jedoch zur Zeit nicht testen, mangels WIN7-Test-System.

Aber - um nur ein Beispiel zu nennen, ein ähnlich geartetes Tool Namens "TeamViewer" kann sehr gut damit umgehen. TeamViewer zeigt den tatsächlichen Desktop mit der UAC-Meldung. Diese Meldung läßt sich dann entsprechend bestätigen, und man kann sein Arbeit problemlos fortführen.

Von daher sehe ich es eigentlich als unumgänglich und zeitgemäß, daß man LAN.FS entsprechend anpaßt. LAN.FS muß mit dieser Situation umgehen können, unabhängig von evtl. Adminrechten, ansonsten hängt man, wenn diese Situation auftritt, mit dem Tool förmlich in der Luft und nichts bewegt sich mehr...

MfG
Elmar H.
16.12.2011 Delete this entry  Reply to entry  View IP address  
Elmi1001
Trier
Hallo (nach langer Zeit)

Möchte nur kurz anmerken, daß LAN.FS zwar wunderbar mit WIN7 zusammenarbeitet, aber daß es mit diesem Betriebssystem noch einen kleinen Schönheitsfehler gibt.

Start man irgendetwas, was die UAC aktiv werden läßt, dann ist LAN.FS nicht mehr in der Lage, das korrekte Desktopbild weiterzuleiten. Somit ist dann auch keine interaktion mehr möglich. Also STILLSTAND!

Im Prinzip doch schon etwas mehr als ein Schönheitsfehler, welcher schnellstmöglich korrigiert werden sollte. Denn LAN.FS ist ansonsten auf moderneren Betriebssystemen als XP nur bedingt einsetzbar!

MfG
E.H.

Admin Antwort:
Hallo und vielen Dank für diese Information. Ich denke, dass der weitere Programmablauf von Windows blockiert wird, bis der Administrator sein Kennwort eingegeben hat. Evtl wird das Problem gelöst, wenn man Lan.fs als Administrator ausführt?

Mit freundlichen Grüßen,
Michael

14.12.2011 Delete this entry  Reply to entry  View IP address  
Horst
Deutschland
Die Software funktioniert ganz wunderbar, sowohl unter Win7 64bit als auch XP. Vielen Dank!

Zur Bedienung hätte ich noch zwei kleine Wünsche: Wie schon zuvor im Gästebuch angefragt, wäre eine Option für Entertaste = Senden und dementsprechend Zeilenumbruch = Shift+Entertaste sehr schön. Man muss dann nicht immer erst zur Maus greifen um zu senden.

Als Zweites wäre es super, wenn bei minimiertem Programm das kleine Symbol in der Tasktray bei eintreffenden Nachrichten blinken würde. Sind nämlich die Popup-Option+Ton ausgeschaltet bekommt man von einer neuen Nachricht gar nichts mit.
22.11.2011 Delete this entry  Reply to entry  View IP address  
Gerry
aus Cadolzburg
Wäre ganz schön, wenn sich die Client-Liste stets von selbst aktualisiert,z.B. beim Aufruf oder alle 2 Min., damit man sofort sieht, wer online ist. Ggf. mit einem Hinweis wenn sich einer im LAN anmeldet ;)

Aber ansonsten: Sehr gute Arbeit! Vielen Dank
16.11.2011 Delete this entry  Reply to entry  View IP address  
Impressum Copyright 2009 - Michael Schnedler und Felix Kuster